DUBLIN
Dublin-Pressespiegel 
Oh je, Herr Saleh!
(19. Februar) Raed Saleh, der mit an die Spitze der Berliner SPD will, wagte sich im RBB zu „Chez Krömer“ an den Verhörtisch. Irgendwie war das keine so gute Idee.

Kommentare: 0
Klicks: 0
"Sie töten uns. Jeden Tag könnte es auch mich treffen."
(19. Februar) Ein Freund wurde erschossen, ein anderer sitzt im Gefängnis. Reza will trotzdem wieder demonstrieren – und die Wahlen im Iran boykottieren.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Amnesty International rügt Gewalt gegen Demonstranten in Nahost und Nordafrika
(18. Februar) In Nordafrika und im Nahen Osten steht es schlecht um die Menschenrechte. Massenprotesten im Irak, Iran, Algerien und Libanon begegneten die Regime mit besonderer Härte. Amnesty International ist alarmiert.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Geisterschiff trieb wohl 5000 Kilometer ungesichert über den Atlantik
(18. Februar) "So was habe ich noch nie gesehen": Seit 2018 trieb das Frachtschiff "MV Alta" manövrierunfähig im Atlantik - und hat dabei offenbar Tausende Kilometer zurückgelegt. Ein Experte staunt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Irak: Forscher graben mehr als 70.000 Jahre altes Neandertaler-Skelett aus
(18. Februar) Das erste Mal seit mehr als 25 Jahren haben Forscher zusammenhängende Gliedmaßen eines Neandertalers aus der Erde geholt. Gab es schon damals Bestattungsriten?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Sein bisher bestes Buch
(18. Februar) Eine Jugend im Irak: Abbas Khider erzählt in seinem autobiografisch grundierten Roman „Palast der Miserablen“ von unfreien Menschen im Kampf ums Überleben.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Berlin³: Rennen um Parteivorsitz: Ein Mann gegen den Irrsinn: Warum die Röttgen-Kandidatur dem Land und der CDU guttut
(18. Februar) Norbert Röttgen als CDU-Chef und vielleicht sogar als Kanzler? Die Kandidatur des Außenpolitikers ist ein Wagnis. Vor allem aber eine Bereicherung, analysiert stern-Hauptstadtreporter Tilman Gerwien.

Kommentare: 0
Klicks: 0
In Irland gestrandet: Geisterschiff treibt Tausende Kilometer über Atlantik
(18. Februar) 2018 wurde die MV Alta mitten im Atlantik von ihrer Besatzung aufgegeben. Sturm «Dennis» hat sie jetzt an Land gespült - mehr als 5000 Kilometer weiter nördlich.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Geisterschiff an irischer Küste angespült
(18. Februar) Schon 2018 war die Besatzung der „MV Alta“ von der Küstenwache gerettet worden. Jetzt hat ein Sturm das Frachtschiff angeschwemmt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Sturm "Dennis" blies "Geisterschiff" an irische Küste
(18. Februar) Das Schiff war vor eineinhalb Jahren von der Besatzung südlich der Bermuda-Inseln aufgegeben worden. Nun stellt sich die Frage: Wer kümmert sich um die Entsorgung?

Kommentare: 0
Klicks: 0


dublin.expat.info © 2020 secession limited | contact | advertise | expat.info